Brasilienpartnerschaft

Zwischen der Synode Mato Grosso der EKLBB (Ev. Kirche lutherischen Bekenntnisses in Brasilien) und dem Kirchenkreis Syke-Hoya besteht eine Partnerschaft. Diese sehr lebendige und von unzähligen Gemeinden hier wie auch in Übersee getragene und mitgestaltete Verbindung lebt von den regelmäßig durchgeführten gegenseitigen Besuchen mit immer wechselnden Delegierten und von der gemeinsamen Planung und Durchführung ihrer Inhalte und Ziele durch ständige Kommunikation zwischen den Partnern per E-Mail-Schriftverkehr. Das persönliche Kennen der anderen sprachlichen und kulturellen Lebensweise stärkt weltweite Verantwortung für einander und fördert die ökumenische Wahrnehmung.

Seit Anbeginn der Partnerschaft werden alle zwei Jahre wechselseitige Besuche durchgeführt. Jeder Besuch wird unter ein Leitthema gestellt, das den Besuchsablauf und die Begegnungsschwerpunkte bestimmt. Eine besondere Bereicherung für die Partnerschaft und eine Vertiefung der Beziehung des Kirchenkreises zur Ev. Kirche Luth. Bekenntnisses in Brasilien ist der Einsatz eines Pastors der IECLB im Kirchenkreis Syke-Hoya. Pastor Ivo Krüger war von 1994 bis 2000 in der Kirchengemeinde Asendorf und in der Partnerschaftsarbeit tätig. Pastor Walter Rosenbaum aus der Kirchengemeinde Nordwohlde war gemeinsam mit seiner brasilianischen Frau Karin bis Anfang 2015 Leiter des Arbeitskreises Brasilien. Dieses Amt hat nun Catrin Clasen übernommen.

 

Der Brasilienbesuch in Bildern

Im Juni 2015 machte sich eine sechsköpfige Delegation aus dem Kirchenkreis Syke-Hoya auf den Weg, um die Freunde in der Partnersynode Mato Grosso zu besuchen. Einen knappen Monat lang besuchte die Gruppe Gemeinden, lernte Land und Leute kennen und schaute sich kirchliche und soziale Projekte an. Was Irene Maertins aus Leeste, Anja von Issendorff aus Bruchhausen-Vilsen, Monalisa Terra Cordes aus Eitzendorf, Jürgen Stegmann aus Wechold, Anja Thorns und Dr. Jörn-Michael Schröder aus Syke gesehen haben, erzählen sie kurz und knapp in diesen drei Themen-Fotostrecken.Was sie erlebt haben, steht ausführlich im Reisebericht, der als pdf unten auf der Seite zu finden ist.

DER REISEBERICHT ZUM DOWNLOAD

Reisebericht vom Partnerschaftsbesuch 2015 in Mato Grosso
pdf zum Download

Der Besuch im Kirchenkreis in Bildern

Im Mai/Juni 2017 kam eine sechsköpfige Delegation aus Mato Grosso zum Gegenbesuch in den Kirchenkreis Syke-Hoya. Die brasilianischen Gäste hatten ein volles Programm mit Einladungen und Ausflügen, Besuchen und Besichtigungen, Feiern und Veranstaltungen. Sie lernten dabei nicht nur die Gemeinden des Kirchenkreises kennen, sondern unternahmen auch Fahrten zum Klimahaus nach Bremerhaven, zu den Lutherstätten und zum Abschlussgottesdienst des Kirchentages. Was Pastor Elisandro Rheinheimer aus Tangara da Serra, Lourdes Maria da Lima Probst (Lehrerin aus Gauchá da Norte), Noemia Elza Tscha (Viehzüchterin aus Vila Rica), Lorivo Haack (Bauer aus Matupá), Vilmuth Marks (Landwirt aus Chapadoes) und Lauro Feldmann (Lehrer aus Agua Boa) dabei erlebten, sehen Sie in unseren Fotostrecken.