Fundraising

Gemeinden und Diakonie stärken

„Fundraising, was ist das eigentlich?“ fragen mich viele. Fundraising ist ein englisches Wort, für das es keine deutsche Übersetzung gibt. Vom Wort her heißt es „Kapital-Beschaffung“ (engl. Fund = Kapital; to raise = beschaffen). Aber das greift zu kurz. 

Es geht dabei darum, Spender langfristig für die Arbeit der Einrichtungen zu interessieren und sie zu unterstützen. Oder wie es Henry Rosso mal gesagt hat: „Fundrasing ist die Kunst, jemandem die Freude am Gebe zu vermitteln.“

Fundraising hilft den Gemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises:

  • ►  Unterstützer und Spender zu gewinnen
  • ►  (Spenden)Projekte zu organisieren
  • ►  Spendenbriefe gemeinsam zu erarbeiten
  • ►  Fundraising vor Ort aufzubauen
  • ►  Ehren- und Hauptamtliche zu schulen
     

Ich berate und begleite die Kirchengemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises gerne in allen Bereichen rund ums Fundraising. 

Kontakt: Albert Gerling-Jacobi
(Fundraiser im Kirchenkreis Syke-Hoya)
Herrlichkeit 2
28857 Syke 
Telefon: 04242-1687-55
Mobil: 0151-56367818

 

 

Unterstützen - mit einer Spende oder Zustiftung

Die Gemeinden und Einrichtungen unseres Kirchenkreises übernehmen viele Aufgaben. Sie machen Angebote für Menschen in jedem Alter. Sie sorgen für den Erhalt der Kirchen und Gemeindeeinrichtungen. Die Fachdienste des Diakonischen Werkes, die Hospizdienste, die „Tafeln“ helfen in Notsituationen. Sie sind verlässlich da – auch dank der Unterstützung durch Spenden, Zustiftungen und andere finanzielle Zuwendungen.

Spenden und Zustiftungen stärken die Arbeit der Gemeinden und Einrichtungen.

Sie unterstützen zum Beispiel:

  • Die eigene Gemeinde bei der Weiterentwicklung ihrer Gemeindeangebote, bei dringenden Bau- und Sanierungsvorhaben, in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Hilfsbedürftigen
  • Die Stiftungen der Gemeinden und des Kirchenkreises, die mit Zustiftungen in ihren Kapitalstock langfristig die kirchliche Arbeit fördern
  • Das Diakonische Werk mit Hilfen für Schwangere, junge Familien, Migranten, Mittellose, Menschen mit Schulden, Suchtproblemen oder in Lebenskrisen
  • Die Evangelischen Kindertagesstätten bei pädagogischen Projekten, Bau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Die Hospizgruppen, die Schwerkranke und ihre Angehörigen begleiten
  • Die Tafeln, die einkommensschwache Familien mit Lebensmitteln versorgen
     

Jede Förderung trägt dazu bei, dass die kirchlich-diakonische Arbeit in unserem Kirchenkreis vielfältig bleibt. Spenden helfen, kurzfristig anstehende Aufgaben zu leisten. Mit einer Zustiftung und oder einem Vermächtnis zugunsten einer Stiftung wirkt Ihre Unterstützung weit in die Zukunft hinein.

Wenn Sie spenden oder stiften möchten: 
Ev.-luth. Kirchenkreis Syke-Hoya
Kreissparkasse Syke
IBAN: DE96 2915 1700 1110 0496 06
BIC: BRLADE21SYK

BLZ: 291 517 00
Konto: 1 110 049 606 
 
Bitte tragen Sie als Verwendungszweck den Namen der Kirchengemeinde, Stiftung oder Einrichtung, die Sie unterstützen möchten, ein.
Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung. Bitte geben Sie dafür auch Ihren Namen und Ihre Anschrift an.

 

 

Ansprechpartner

Fundraiser im Kirchenkreis Syke-Hoya

Herr Pastor Albert Gerling-Jacobi

Tel.: 04242-1687-55
Mobil: 0151-56367818