Schulpastorin

Konfi-Unterricht an der Erlenschule
Pastorin Schröder (2. von rechts) singt gerne mit ihren Konfirmanden von der Erlenschule. Foto: Gunnar Schulz-Achelis

„Sie stellen Fragen, die stellt sonst keiner. Das ist ganz schön merkwürdig!“, leicht irritiert steht der 17- jährige Jugendliche vor mir. Wir reden gerade über Ziele im Leben, über Werte, Glauben und was uns wirklich wichtig ist. Diese Fragen bringe ich in die Bildung der Berufschule ein, damit bin ich ein Fremdkörper und lade zur kritischen Auseinandersetzung ein. Gleichzeitig habe ich Zeit zum Reden und für praktische Hilfestellung, so stehe ich auch für seelsorgerliches und diakonisches Handeln an der Schule.

Mit einer 2/3 Stelle bin ich als Religionslehrerin und Schulpastorin an der BBS Syke, Europaschule tätig. Ich unterrichte mit Schwerpunkt in der Berufeinstiegsschule also in Klassen, die den Hauptschulabschluss anstreben. Daneben stehe ich den Schülerinnen und Schülern, sowie den Lehrkräften und Mitarbeitenden der Schule als Seelsorgerin zur Verfügung. Meine Qualifikationen als Schulmediatorin und Schülercoach erweisen sich dabei immer wieder als hilfreich.

Darüber hinaus bin ich Ansprechpartnerin für Schule, Bildung und Kirche im Kirchenkreis Syke-Hoya.

Ich stehe ein für lebendige Kontakte zwischen Kirche und Schule: Schulgottesdienste mit verschiedenen Schulen, Fortbildungsangebote für Lehrer und Lehrerinnen oder der jährliche Gottesdienst für Lehrerinnen und Lehrer gehören dazu. Jährlich machen mehrere Klassen den Finanzführerschein, ein Projekt in Kooperation mit der Schuldnerberatung und der Volksbank. Ein besonderes Projekt ist das Angebot eines Konfirmandenunterrichts als Arbeitsgemeinschaft an der Schule der Lebenshilfe, der Erlenschule in Syke. Sieben Jugendliche haben wir im Team unterrichtet und zur Konfirmation geführt.

 

Pastorin Johanna Schröder

Johanna Schröder

Tel.: 04242-1688871

Clara-Schumann-Straße 22
28857 Syke