Syke

Kirche Syke. Foto:Wolfram Guder

Die Evangelisch-lutherische Christus-Kirchengemeinde Syke umfasst den Stadtraum Syke. Etwa 5600 Gemeindeglieder gehören zur Stadtkirchengemeinde. Treffpunkt und Veranstaltungsort der Kirchengemeinde ist das Gemeindehaus direkt gegenüber vom Rathaus.

Zur Kommune der Stadt Syke gehören außerdem die eigenständigen Kirchengemeinden Barrien und Heiligenfelde. Diese drei Gemeinden bilden kirchlich gesehen eine gemeinsame Region. Das heißt, sie haben zwar jede ihr eigenes Gemeindeleben, arbeiten aber zusammen, wo immer es möglich und sinnvoll ist.

So sind beispielsweise die Gottesdienstzeiten aufeinander abgestimmt. Es gibt eine gemeinsame Sommerkirche während der Ferien und vieles mehr. Außerdem geben die Gemeinden zusammen das Magazin „Dreiklang“ heraus.

In der Ev.-luth. Christus-Kirchengemeinde Syke gibt es viele Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren:

  • in den Chören
  • in der Arbeit mit Kindern, Konfirmanden und Jugendlichen
  • bei den Pfadfindern der Kirchengemeinde
  • in der Gemeindearbeit mit Erwachsenen und Senioren
  • bei der Gestaltung des gottesdienstlichen Lebens
  • in der Kirchenvorstandsarbeit
  • oder beim Mitwirken am Gemeindemagazin – sowohl inhaltlich als auch beim Verteilen.

Einbringen kann sich jeder, der möchte, auch bei den verschiedenen diakonischen Einrichtungen, die unter dem Dach der Ev.-luth. Christus-Kirchengemeinde geführt werden. Beispielsweise beim Diakonie Pflegedienst mit einer angegliederten Tagespflege, dem Evangelisch-lutherischen Kindergarten Sonnenstrahl oder dem ökumenischen Hospizdienst.

Zu einem besonderen Kennzeichen, das nicht nur die Kirchengemeinde, sondern auch die Stadt prägt, ist die Christuskirche geworden. Erbaut im neugotischen Stil, überragt sie seit ihrer Fertigstellung im Jahr 1885 mit ihrem 53 Meter hohen Turm beinahe alle Syker Gebäude.

Noch mehr Informationen gibt es auf www.kirche-syke.de.

 

Kirchengemeinde Syke

Kirchenbüro
Kirchstr. 3
28857 Syke

Tel. 04242 - 4007
Fax 04242 - 931147