Kundeninformation

Die Tafel in Leeste
Die Tafel in Leeste

Aktuell:
Die Tafel Syke mit den Ausgabestellen Syke, Weyhe und Bruchhausen-Vilsen hat voraussichtlich bis zum 24. April 2020 geschlossen. Neubeantragungen und Verlängerungen von Ausweisen sind in dieser Zeit ebenfalls nicht möglich.

 

Die fast kostenlosen Lebensmittel werden zu einem symbolischen Preis von 2 Euro pro Erwachsenem ausgegeben, je Kind werden 50 Cent verlangt.

Wer hat Anspruch auf Lebensmittel der Tafel?

Um Lebensmittel der Tafel beziehen zu können, benötigen Sie einen Tafelausweis. Dieser wird Ihnen ausgestellt, wenn Sie eine der folgenden Leistungen erhalten:

  • Arbeitslosengeld nach SGB II
  • Leistungen nach dem Asylbewerber-Leistungsgesetz
  • Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsunfähigkeit Leistungen nach SGB XII
  • wenn Rente bzw. sonstiges Einkommen gering ist, in etwa staatlichen Zuschüssen entspricht

Wo erhält man einen Tafelausweis?

Gegen Vorlage des Personalausweises und eines aktuellen Einkommensbescheides können Sie einen Tafelausweis bekommen.

Beantragung und Ausfertigung der Tafelausweise:

Syke: Jeden Donnerstag von 10-12 Uhr Am Feuerwehrturm 3
Weyhe: Jeden Freitag von 12.30-13.30 Uhr am Richtweg 59, 28844 Weyhe
Bruchhausen-Vilsen: Jeden Mittwoch von 10.30–11.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus Am Hohen Kamp 5

Ausgabe der Lebensmittel

Syke:
Jeden Dienstag
14.00 - 15.30 Uhr
Am Feuerwehrturm 3

Weyhe:
Jeden Freitag
14.00 - 15.00 Uhr
Richtweg 59
28844 Weyhe

Bruchhausen-Vilsen:
Jeden Mittwoch
10.30 - 11.30 Uhr
Am Hohen Kamp 5
(Ev. Gemeindehaus)

Ansprechpartner

Grey, Ralf
Ralf Grey
Tel.: 04242-169-751

Tafelsprecher

Syker Tafel
Gisela Schulte
Tel.: 04242 - 169751

Koordinatorin