Header "Kirchenmusik"

'

Herbstserenade in Harpstedt

Zur „Herbstserenade“ in der Christuskirche in Harpstedt lädt die Musikschule des Landkreises Oldenburg auch in diesem Jahr wieder ein. Am Sonntag, den 4. Oktober 17.00 Uhr gibt es ein musikalisches Programm in der bewährten bunten Mischung.

Routine ist das aber in diesem Jahr nicht, vielmehr eine doppelte Premiere. Dies ist nämlich sowohl für die Musikschule als auch für die Christuskirche das erste Konzert nach der „Corona“-Zwangspause. Da ist einiges zu bedenken – Zugangskontrolle, beschränkte Platzzahl, Aufnahme der Kontaktdaten, Desinfektion. So sieht man diesem Termin mit einer gewissen Spannung entgegen.

Auch beim Programm muss abgespeckt werden, und daran wir noch gearbeitet. Teilnehmende Ensembles sind in der Größe beschränkt.

Mit dabei sein werden in wahrscheinlich reduzierter Besetzung das in Harpstedt gut bekannte „Ensemble Bunt“ unter der Leitung von Ute Klitte und, ebenfalls reduziert, das Jugendblasorchester der Musikschule unter der Leitung von Ingo Poth. Mit dabei sein werden ein Klarinettenquartett, Solobeiträge an Violine, Klavier und Gitarre, und es wird auch Gesangsbeiträge geben.

Event single img Bildquelle:

Wann

Eintrittspreis/Kosten

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um eine Spende für die Christuskirche wird gebeten.