Header "Kirchenmusik"

'

Justus Frantz zum wiederholten Mal in der Christuskirche in Harpstedt

Ein willkommenes Adventsgeschenk -
Am 28.11.2021 um 17 Uhr gastiert der weltweit bekannte Pianist und Dirigent Justus Frantz zum wiederholten Mal in der Christuskirche in Harpstedt.

Mit noch nicht einmal 20 Jahren gewann Justus Frantz den renommierten Musikwettbewerb der ARD.
1970 gelang ihm der Schritt in die Spitzenklasse mit den Berliner Philhar- monikern unter der Leitung von Herbert von Karajan.
Später spielte er auch unter den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein.

Zur Zeit des Mauerfalls in Berlin versammelte er ost- und westdeutsche Musiker und dirigierte die 9.Sinfonie von Beethoven.
Daraus entstand die Idee, die Philharmonie der Nationen, mit Musikern aus aller Welt zu gründen.
Um die klassische Musik hat sich Justus Frantz unzählige Male verdient gemacht.
Immer wieder hat er junge Musiktalente entdeckt und gefördert für die Philharmonie der Nationen.

In Harpstedt präsentiert Justus Frantz allen Freunden klassischer Musik zum Einläuten der Adventszeit 2021 Werke von Mozart und Brahms.

Sie sind herzlich eingeladen zu diesem klassischen Konzert für Geist und Seele.

Event single img Bildquelle: justus-frantz.de

Informationen zu den Ausführenden

Justus Frantz wird am Flügel ein Programm mit klassischer Musik darbieten. Zur Einstimmung auf die Adventszeit werden unter anderem Werke von Mozart und Brahms zu hören sein. Es wird auch etwas zu sehen sein. Das Spiel des Künstlers wird nämlich per Kamera auf eine Video-Leinwand übertragen.

Wann

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Eintrittskarten sind im Pfarrbüro (I. Kirchstr. 2, Harpstedt), im Schreibwarengeschäft Beuke, in den Niederlassungen der Tageszeitung und im Internet bei Nordwest-Ticket ab sofort erhältlich.
Alle bereits früher herausgegebene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
Die Durchführung der Veranstaltung unterliegt den behördlichen Bestimmungen, die an dem Tag gelten. Grundsätzlich vereinbart ist jedoch, dass alle Besucher geimpft oder genesen sein müssen (2G-Regel). Am Eingang werden entsprechende Kontrollen durchgeführt.

Eintrittspreis/Kosten

Eintrittskarten gibt es in allen Verkaufsstellen der Kreiszeitung für 25.-- € und an der Abendkasse für 28.-- €. Einlass: 16:00 Uhr