6. September 2012

Nachricht

Neue KiTa-Leitung

Kinder des Nordwohlder Kindergarten
Die Kinder des Nordwohlder Kindergarten freuen sich über ihre neue Leiterin Maja Krallmann (hinten Mitte), ebenso wie Kirchenvorsteher Wolfgang Hornig (links) und die pädagogische Leiterin des KiTa-Verbandes Birgit Greve (rechts). Foto: Gunnar Schulz-Achelis

Der evangelische Kindergarten Nordwohlde hat eine neue Leitung: Maja Krallmann hat – neben der Mitarbeit in der Pinguingruppe – seit 23. August die Leitung der evangelischen Kindertagesstätte (KiTa) „Arche Noah“ inne. Jetzt wurde sie von der pädagogischen Leiterin des neuen KiTa-Verbandes Birgit Greve und dem wiedergewählten Kirchenvorstandsvorsitzenden Wolfgang Hornig mit einem Blumenstrauß begrüßt.

Die Bassumer KiTa-Leiterin Elke Redenius-Rehling hatte die zusätzliche Leitung der Nordwohlder KiTa abgegeben. Da beide Einrichtungen jetzt zum neuen KiTa-Verband im Kirchenkreis gehören, konnte mit Krallmann die Stelle schnell intern besetzt werden, wie Birgit Greve am Mittwoch bei der Begrüßung erläuterte. Denn die 37-jährige Erzieherin war bis zu ihrer Elternzeit im Bassumer Rentei-Kindergarten stellvertretende Leiterin. Maja Krallmann kennt den Nordwohlder Kindergarten schon, weil sie während der Elternzeit hier Vertretungen übernommen hatte. Und ihre 2-jährige Tochter Mia kommt in Kürze auch mit nach Nordwohlde in die Mäusegruppe.

Die Bassumerin Krallmann fühlt sich von den Kolleginnen, dem Kirchenkreisamt, der pädagogischen Leitung des Verbandes und nicht zuletzt von ihrer Vorgängerin und früheren Chefin Elke Redenius-Rehling gut unterstützt in der neuen Aufgabe. 42 Kinder kommen in der modernen KiTa in 2 Gruppen täglich zusammen. „Es ist eine tolle Lösung und macht mir wahnsinnig Spaß!“ sagt Maja Krallmann lachend.

Gunnar Schulz-Achelis
 

Herr Pastor Gunnar Schulz-Achelis

Gunnar Schulz-Achelis

Tel.:
Mobil: 0172 - 4256164

Pressesprecher bis 2014