4. April 2018

Nachricht

Neuer Geschäftsführer für Diakonie-Sozialstationen in der Region

Thomas Butenuth-Grünenbaum ist Nachfolger von Christine Körbel

Thomas Butenuth-Grünenbaum. Foto: Miriam Unger

KIRCHENKREIS (miu). Die Diakonie-Sozialstationen in den Kirchenkreisen Diepholz und Syke-Hoya haben einen neuen Geschäftsführer. Thomas Butenuth-Grünenbaum hat als Nachfolger von Christine Körbel die Leitung der ambulanten Pflegedienste mit ihren Einrichtungen in Barnstorf, Diepholz, Syke, Hoya und Vilsen übernommen. Der 55-Jährige aus Sulingen ist ausgebildeter Diakon und Krankenpfleger und verfügt über langjährige Berufs- und Leitungserfahrung in der Pflege. Bis zu seinem Wechsel war er Geschäftsführer und Heimleiter in zwei Seniorenheimen in Diepholz und Rehden.