Weyhe

Kirche Weyhe
Kirche Weyhe

Wer aus Richtung Bremen nach Kirchweyhe hineinfährt, sieht schon von weitem die große Felicianuskirche am Ortseingang liegen.

Der alte rechteckige Turm wurde schon im 13. Jahrhundert erbaut, und steht heute noch, während das Kirchenschiff 1861 abgerissen wurde, da die alte Kirche einzustürzen drohte. 1862 wird die neue, im neugotischen Stil errichtete, Kirche eingeweiht. Sie bietet knapp 600 Besuchern Platz.

Die Kirchengemeinde besteht aus den Ortsteilen Kirchweyhe, Sudweyhe und Lahausen , die ursprünglich eigene Dörfer waren, aber inzwischen zu einem Ort zusammengewachsen sind und den Ortschaften Dreye, Ahausen und Jeebel.

Durch große Neubaugebiete ist die Kirchengemeinde in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen und hat mittlerweile über 10 000 Gemeindemitglieder.

In den drei Gemeindehäusern spielt sich das rege Gemeindeleben ab. Schwerpunkte sind die Konfirmandenarbeit, Angebote für Kinder, Frauen- und Männerarbeit, Seniorenkreise, seit Mai 2000 der neue kirchliche Kindergarten und viele besondere Gottesdienste.

Über die Grenzen der Felicianusgemeinde hinaus bekannt sind inzwischen die hervorragenden Konzerte der verschiedenen Chöre und Musikgruppen in der wegen ihrer sehr guten Akustik gelobten Felicianuskirche.

 

Kirchengemeinde Weyhe

Kirchenbüro
Kirchweg 24
28844 Weyhe

Tel. 04203 - 783727
Fax 04203 - 783728